Durch einen Fehler, bei dem es sich vermutlich um eine Zeitüberschreitung beim Verbindungsaufbau zu Twitter handelt, können die Tweets dieses Benutzers nicht angezeigt werden.

Kanu-Rennsport

  • Unbenannt.jpg
  • Unbenannt2.jpg
  • Unbenannt3.jpg
  • Unbenannt4.jpg
  • Unbenannt5.jpg
  • Unbenannt6.jpg
  • Unbenannt7.jpg
  • Unbenannt8.jpg
  • Unbenannt9.jpg
  • Unbenannt10.jpg
  • Unbenannt11.jpg
  • Unbenannt12.jpg

Große Brandenburger Regatta vorbereitet

Kategorie: Große Brandenburger Kanuregatta
Erstellt am Montag, 19. April 2010

Am 16. April trafen sich der Org.-Stab und der Vorstand des Regattateams Brandenburg Beetzsee, um über die letzten Vorbereitungen zur ordnungsgemäßen Durchführung der in zwei Wochen auf dem Beetzsee stattfindenden 19. Großen Brandenburger Regatta im Kanu-Rennsport, bei der etwa 1000 Sportlerinnen und Sportler erwartet werden und den kurz danach auszurichtenden deutschen Meisterschaften im Kanu-Marathonrennsport zu beraten.

Zu Beginn der Veranstaltung informierte der Präsident des Landes-Kanu-Verbandes Brandenburg und Chef des Org.-Stabes, Henry Schiffer, über die Veranstalter und Standorte der internationalen Meisterschaften im Kanu-Rennsport der nächsten Jahre. Gleichzeitig machte er die Anwesenden mit seinen Überlegungen zur künftigen Ausrichtung internationaler Regatten auf dem Beetzsee vertraut.

Wenngleich bei der diesjährigen  „Großen Brandenburger“ aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen auf dem Regattagelände Einschränkungen hingenommen werden müssen, sind mit den letzten Absprachen das Wettkampfgeschehen sowie die Unterbringung und Betreuung der Aktiven, Betreuer und Gäste organisatorisch abgesichert. Für den 3. Internationalen  Juniors-Cup haben, der im Rahmen der „Großen Brandenburger“  ausgerichtet wird, haben sechs Nationen mit 30 jungen Athleten ihre Teilnahme zugesichert. Hier sind ebenso spannende Wettkämpfe zu erwarten wie beim Kampf um die ersten Ranglistenpunkte für den vom Deutschen Kanu-Verband ausgelobten Nationalmannschaftscup der Jugend.

Auch für den im Juli auf dem Beetzsee stattfindenden Weltcup im Kanu-Marathonrennsport haben mit Spanien, Portugal, Großbritannien, Schweden, Dänemark und Deutschland bereits  sechs Verbände ihr Startinteresse bekundet.

 

Autor: Günter Welke

Sponsoren

  • SAM.png
  • genuss_catering.png
  • Gusser.png
  • Werbe_Rusch.png
  • Gartensleben.png
  • Lindner.png
  • Rsicke.png
  • Coffee_Corner.png
  • BES.png
  • Volksbanken.png
  • Kanu_Connection.png
  • Etzien.png
  • StWB.png
  • SSB.png
  • BRB_Bank.png
  • RFT.png

Wir auf Facebook

Routenplaner

Bitte Startadresse eingeben



© Brandenburger-Regatten 2004-2012